About

LEMONS AND VOLCANOES entführt den Leser in den turbulenten Alltag der Autorin zwischen zwei Metropolen, die unterschiedlicher nicht sein könnten: Wien und Neapel.

Reiseblog Italien: Eine Österreicherin in Neapel

„Wie – du bist Österreicherin und lebst in Neapel?“
Es vergeht wahrscheinlich kaum ein Tag, an dem ich diese Frage nicht gestellt bekomme. Vor allem Italiener können am wenigsten nachvollziehen, warum sich eine Österreicherin freiwillig in Neapel niederlässt. Denn so wunderschön Süditalien als Urlaubsort auch sein mag, so schwierig kann sich der Alltag hier gestalten.
Warum also lebe ich hier, und dass schon seit vier Jahren? Ganz einfach: Nach 1,5 Jahren Studium und Volontariat lernte ich meinen Freund kennen, und der ist – Bingo! – Neapolitaner. Diese Antwort wird meist als zufriedenstellend empfunden, obwohl ich gerne hinzufüge: Ich bin ortsunabhängig selbstständig und daher in der glücklichen Lage, unabhängig vom italienischen Arbeitsmarkt zu sein. Zudem habe ich eine enge Beziehung zu Österreich und verbringe viel Zeit bei meiner Familie in der Steiermark oder bei Freunden in Wien.

Expat-Life, Reiseabenteuer und Inspirationen für ortsunabhängiges Arbeiten

Das sind die Themen, über die ich lebe – und schreibe.
Wo findet man glutenfreie Pizza in der Altstadt Neapels? Wann ist der beste Zeitpunkt für ein Wochenende auf Ischia? Warum reden Italiener eigentlich immer über’s Essen? Und ist in Wien eigentlich so los?
LEMONS AND VOLCANOES bringt die Insidertipps der Locals, verpackt in kleine Alltagsgeschichten und stets gewürzt mit einer Prise liebevoller Ironie. Da Fotografieren eines meiner liebsten Hobbies ist, trifft man mich selten ohne Kamera und die Ergebnisse teile ich gerne mit meinen Lesern.
Hochwertige Fotos vermitteln die Schönheit der Destinationen, im Vordergrund steht jedoch stets der Nutzen für den Leser:

Möchtest du noch mehr über mich wissen? Dann lass uns Freunde werden!
Facebook, Instagram und LinkedIn

Show Buttons
Hide Buttons